FUCKBOOK | MILF |


Main Contents

I fucked der lead-Sänger

February 25, 2016

Hallo Freunde,ich habe die Geschichte hier vor,wie alle von Euch, die ich Liebe zu Lesen, die sex-Geschichten,mein Leben komplett besteht aus dem, was ich geschrieben habe,ich bin nur die änderung der Namen,und denken Sie daran, was ich habe und ich Lebe diese Momente wieder, wenn Sie schreiben,ich war zu Hause sitzen, allein eine Nacht in dieser Woche,12 Stunden waren vergangen,beobachtete einige TV, aber nie gedacht, dass ich gar nicht schlafen,eigentlich hatte ich einen Geist zu gehen,aber nicht in meinem Schlaf,aus denen 1-2 Doppel-ich durstig bin, schlafe ich mit meinem Kopf in die Berge, sagte ich,bevor ich nahm eine Dusche zu gehen in der Nacht für die größte Risiko-frei-outfit, einem weißen T-shirt,hellbraun wenn Sie ein Mann sind,wenn Sie in die leichten Stoppeln können sehr attraktiv sein,durch die Art und Weise, mein name ist Hakan über 190 cm groß , muskulös, Ich bin ein auffälliger Typ in einem weißen Hemd,schwarze Hose ,Lackschuhe,schrill eine Uhr tragen,T-shirt und lassen Sie Sie offen, 2-Taste, auf halbem Weg Falten Sie Ihre Arme ,er ist charismatisch für eine Nacht sprühte ich den süßen Duft, den ich bereit war,ich sprang in mein Auto zu der Zeit, da gab es nicht viel alternativen,für die Woche, sollte ich eigentlich in den club gehen und live-Musik Veranstaltungsort ist geöffnet bis zum 7 Tag am morgen,es gab nur wenige, die meisten von dem, was liegt auf dem Kopf,Ich entschied mich für den club war ich vor meinem Auto Valet und ich betrat den Schauplatz.   amateure porno
Es waren sehr wenige Leute im Ort, für die Woche am Freitag, Samstag Abend war es unmöglich, diesen Ort zu finden,weil ich single war, habe ich einen bistro-Tisch vor der Bühne,die Ecken, amüsiert und im Alter von 50 Jahren durchschnittlich kahle, dickbäuchige Onkel hatte 4 Mädchen finger bereits auf die 20er Jahre auf den Seiten mini-Rock mit voller make-up,vermutlich mit Mercedes Jeep chassis oder S X 6 Onkel hatten Sie diesen Ort erreicht,die Mädchen an der Ecke Tisch parmaklayan Kuss,Sie sind für di,ich kam von zu Hause der Alkohol in meinem Blut, das war nicht ich,es war der Ort der übereinstimmung, der Sie kennt , Sie begann den Abend mit raki, wie wohl 7-8 Fisch,so dass die meisten der Kopf war über eine million,und es gab eine Tabelle auf meiner rechten Seite, 3 Mädchen, Spaß,Mädchen zu hängen, die Sie bevorzugt entweder gepflanzt oder sitzen,eingesperrt waren, in einer Anstrengung, um sich nach allem aber, weil ich nicht um mich kümmern up-to-date pop-Musik-Szene in einer sehr schönen Küken, das er sagte,Ihre Stimme war so schön in der Physik,kleine Küken zu sagen begann ich zu sehen, ein paar Flaschen whiskey, Frucht,feine art, brünetten,langen Haaren, gekleidet in ein enges Schwarzes mini Kleid,Stöckelschuhe Beine schien so perfekt,fertige Stück Küken dann,Sir, Sie sagte, es willkommen,bitte halten Sie mich in Ihre Entscheidungen mehr angenehm, ich sagte,die Teile, die Sie singt verdammt gut,die Mädchen neben mir waren schließen, auf meinem Schreibtisch, zu gehen unter dem Vorwand, das tanzen,das Küken in der Szene war dies bewusst,und wahrscheinlich gefiel mir,er war Lesung durch den Blick in meine Augen, die Lieder,ich glaube, er war hoch in die front,oder so Tapfer er konnte sich nicht bewegen,mit einem Freistoß, gab Ihr einen Tanz an der Dec so gut wie ich beobachtet wurde,ich denke, es war ein Gewicht und einen Tanga, es war schwarz,Jan mein Handy während ich versuchte, damit umzugehen und cool Aussehen,mein Lieblings-Teil ist, wenn Sie sagten, Ich deutete auf den Kellner,fragte ich ihn, zu senden, der lead-Sänger von Whisky,und der Kellner wies mich auf ihn und nimm das Glas,erheben Sie Ihr Glas auf mich und der lead-Sänger,mit Abb einen einzigen Schuss whiskey hab,bin ich froh, dass ich das Haus verließ,sagte ich, ich hatte Spaß, der Sänger mochte es auch,vielleicht könnte ich Sie ficken,und nach 1 Stunde vereinbart zwischen der Bühne,der DJ begann zu spielen Musik,war mehr konzentriert im Raum,jeder tanzte wie verrückt,natürlich, die meisten Frauen flirtende Blicke auf mich,plötzlich kam ich zu mir in einer Stimme, die in meinen Ohren Begrüßung der incoming-Szene der Sänger war er,Danke für den drink, Sie sind sehr gütig,sagte er, ich bitte Sie, mein name ist Hakan sagte,Raum, name Ich bin froh, dass Sie sagte, er sagte, so,er sagte, er würde mich nie gesehen, bevor,ich hatte nicht gesehen, ihn in mir,so dass wir nicht bekommen, Sie waren auf der Szene, um Zusammenfallen mit der Zeit, als ich sagte 1 Stunde habe ich mehr Szenen, bitte nicht,sagte von der Szene, die ich sagte, er sagte, wir könnten gerne einen Kaffee trinken gehen und dann, wenn Sie wollen,das Küken,kam unter dem Vorwand, Kaffee,die Frau angezogen war mir,ehrlich gesagt, Ich war beeindruckt, dass 1 Stunde später das Konto hatte çakır mein Kopf sagte er und ging backstage-warten auf den exit der Frau, die ich wollte,das Auto, Sie sind immer betrunken und mit mir nach nur 2-3 Minuten, damit das Auto fahren, wenn ich wollte ,ich sagte, er stimmte zu und wir verließen den Veranstaltungsort zu meinem Auto,wo Kaffee trinken, ich sagte,ich will wissen, wo Sie sagte,ich bin zu Hause, kostenlos, machen Sie Ihre eigenen Kaffee, mich, sagte ich,ich bin verheiratet, meine Frau zu Hause,er schläft, wenn Sie wollen, gehen Sie zu meiner Frau-Büro”, sagte Sie, und leitet das Unternehmen mit seiner Frau, die er auch eine Organisation, und ich sage, Lassen Sie uns beschreiben, die auf dem Weg über ich streichelte Ihre Beine,nicht in Eile,meine Liebe, sagte er, Wir kamen vor dem Büro,wir gingen in einen sehr stilvoll eingerichteten Büro,gingen wir in einen Raum, der hat Leder Sitze,auf einem Bein, und mein schwarzer String war zu zeigen,Stand ich auf, ging ich auf die Seite,Graben wie die stengel von meinen Schwanz,ich zog über,vaaovvv ist so gut er sagte,mit meiner hand auf meinen Schwanz und slap Sie in das Gesicht greifen Sie die Küken,begann ich aus sagen, das war schön,ich wurde entführt und er versucht Sie in Ihren Mund, auf Ihre Wangen,dann über meinen Schwanz und halten Sie in meinen Armen Rechtshänder Knöchel, Was tun Sie,sagte ich,haben Sie 25 gesagt,was ich gesagt habe, 25,sagte er anziehen 25 cm,22 cm, Nicht,Sagte ich zu saugen meinen Schwanz und begann zu saugen eliyle war er streichelt hin und her,wobei der Schlag nach 15-20 min,ich zog den Slip zur Seite und Fotze auf der couch über und begann zu lecken die Küken Stöhnen aus den Bewertungen,ich nahm meine Zunge und rip schnell sex Geschichte,clit mit meiner Zunge, die ich geben einen massage das Küken Arsch er schob meinen Kopf aus mehr,und dann gerade, bevor Sie Ihren Hals,leckte begann ich zu saugen, Ihre Lippen der Zimmer,schlug meinen Schwanz mit Ihrer hand,Biss in Ihre Lippen,ich war, wir machten aus wie verrückt,ich sah das Mädchen war ich in Eile ficken die ganze Nacht,die Küken öffnet Ihre Beine und bekommt mein Mann,ein Mann mit einem großen dicken Schwanz, ich war schockiert, als ich das erste mal sah ich ahnte, dass es eine sehr gute Waffe,aber ich Sehnsucht für eine lange Zeit, ich sagte, bitte für die Liebe der Hahn Schock,ich konnte es nicht ertragen, diese Worte,ich hielt mir an den Lippen seinen Schwanz und Ihre Muschi war sehr eng, pussy,war Sie bereits eine schlanke Frau,die kaum Licht Ich war Anfang hell wird,aktualisiert jedes mal war ich es installieren,das Küken mit seinen Augen geschlossen, war er beißt seine Lippen,und es installiert war ging ich nach unten,ohhh boy Sie stöhnte,zuerst langsam, dann schneller an das Tempo, ich war fucking Ihr,inleye inleye eröffnet, innerhalb von 5 min,dann setzte ich mich auf die couch, das Mädchen setzte sich auf meinen Schoß und mein Schwanz mit meiner hand Zeichen,Ich schlug unten mit meiner Kraft ich habe schon rumgesprungen wie verrückt,und in dieser Art und Weise 2. Einmal geöffnet,dann domalttim Sie,bevor ich meinen Schwanz in Ihr Arschloch und Riss es heraus, mein Ziel war, zu lindern Ihre po-Loch,meine Liebe, war Zerkleinerung meinen Arsch sagen, Bitte keine Eile, ich war immer bereit für den fick die Black Pearl,das schwarze Loch war nicht mehr die Konsistenz hatte, begann langsam seinen Kopf, wo es offensichtlich war, dass es war, dass der Ausdruck auf seinem Gesicht,keine Eile, ich begann hin und her,das Loch war offen,Ich begann Pumpen hart und schnell,begann ich zu ejakulieren in Ihr Arschloch, nachdem ich fuck Ihr Arschloch Dachrinne für 20-25 Minuten

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Serena Torres macht einen Blowjob in der Garderobe

April 19, 2014

As many of you know, I’m an orally obsessed, exhibitionist housewife in Toronto, Canada. This story is about a fantastic experience I had about 20 years ago. There’s something about the taste and the gooey texture of cum that I absolutely love. That’s why my favorite activity is sucking guys’ cocks and swallowing all their creamy cum while my husband Mark watches. I just can’t get enough cum, and the closest I ever came to satisfying my thirst for it was at a stag party for Steve, one of Mark’s friends.

As part of our wedding gift, I agreed to provide free “entertainment” at Steve’s stag party. It was held in a small banquet room in the basement of a local restaurant, and there were 17 guys there including Mark. I wore a French maid’s outfit that had a sheer white top that showed off my big, dark nipples, and a very short skirt which made it very obvious that I wasn’t wearing panties.

For a while I just walked around bringing guys drinks and hors d’oeuvres. As I did, they’d grab my tits or finger my pussy. It wasn’t long before I was so horny that pussy juice was running down my thighs. I told them to put a chair in the middle of the room and for Steve to have a seat.

As soon as he sat down, I knelt in front of him, undid his belt, unzipped him and pulled his pants to the floor. Then I hungrily started sucking his cock. The rest of the guys gathered around to watch, and some of them pulled out their cocks and started stroking. I warned them to stop, as I wanted their cum in my mouth, not on the floor. It took the groom about 5 minutes to shoot a big load down my throat, and then the next guy took his seat.

To make a long story short, after about 2-1/2 hours I had managed to suck off all 17 guys and swallow every delicious drop of cum. Then Mark said it was my turn to be satisfied. He carried me over to one of the tables and laid me down on my back. He then held my legs up, spread them and invited the guys to taste my pussy. They all took turns licking, nibbling and fingering my soaking wet pussy and I lost track of how many incredible orgasms I had.

Then all of a sudden I felt a hard cock pound into my pussy and when I looked up I saw Steve fucking me for all he was worth. When he was done, Mark had a turn fucking me, and after him Jeff, the best man, did me. His cock was one of the thickest I’ve ever had, and Mark told me later that when Jeff was fucking me I was making loud, guttural, animal-like moans and my entire body was quivering.

When Jeff’s cock finally exploded inside me, I could feel him pumping and pumping and pumping. It felt like the biggest load of cum anyone had ever shot into my pussy. I thanked him for the great fuck, and then I asked him to please get a spoon and feed me his cum. He was happy to comply. He stuck the spoon up into my pussy and started scooping out the cum and feeding it into my mouth. He managed to feed me 4 spoonfuls, and when he was done I just laid back with a big smile on my face and all the guys applauded me. It was one of the best nights of my life, and the closest I’ve ever come to satisfying my thirst for cum.

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Lizz Tayler und Veronica Rodriguez werden von einem Typen gefickt

April 19, 2014

I come home from work to find you dressed in your sexy jeans, a tighttee shirt, and a pair of heels. I can tell you are horny by the way you tell me to get into the shower and that my clothes are laid out for me after I finish cleaning up. My cock throbs as I shower and lather my body up with some scented soap. I know you want me squeaky clean so I insert a soapy finger into my ass, cleaning myself as deep as I can. My legs are weak as my cock throbs from lack of attention. I dry off, head into the bedroom, and see what is laid out on the bed.

I let out a lustful sigh as I see a black lacy thong, black lacy bra, a black garter belt with tan thigh high hose and matching black strappy heels. Then I see the sexy blue short dress you laid out for me. I already feel sexy as I slip on the hose then the black thong. My cock and balls are stuffed snuggly inside the panties as I put on the black garter and attach my hose to it. I see myself in the mirror and love my feminine look.

I watch myself in the mirror as I slip on my bra and hook it in the back. I slip the dress on last and smooth it down over my body. My stocking covered feet slip into the pair of heels at the foot of the bed. My legs wobble at first as I take a lap around the room. After a few laps, I feel confident and steady in my sexy fuck me heels. I feel so dirty and sexy as I take a last look before walking down to model myself in front of you.

I come down stairs to see you in tan thigh highs, green thong and a thin short dress. My eyes dart to your pelvis as you lift the hem of your short dress to reveal your strap-on dildo. You tell me to get on the floor and suck your cock as you take a hold of it at the base. You sway it at me and give me a dirty evil grin. The flesh color eight-inch dildo brushed my lips. I can smell your pussy as I open my mouth and take your dildo between my lips. I love feeling the girth and head press against my inner cheeks as you slowly fuck my face. You run your fingers through my hair and force me to suck you deeper.

You tell me to get onto my hands and knees as you produce some rope. I moan as you bind my wrists behind my back. Placing pillows under my chest, you force my ass up into the air. You have all of our toys down stairs and you start with the white anal plug. I can’t see so you tell me you are lubing it up for my dirty ass. I then feel the cool lube on my ass as you pull my thong to the side. Once you have the plug fully buried in my puckered asshole you fuck me with it for a few minutes. You tell me you can see my asshole loosening up. I whimper as I feel the plug expand my anal walls. I let out a yelp as you pop the while plug from my ass.

I see you take the six-inch purple vibrator and slather lube on the shaft. Again you fuck my captive asshole but this time deeper and with a faster pace. You coo as you hear me moan like a slut. You ask me if I like my asshole fucked to which I groan out a soft sissy, ‘yes.’ You spank my girly ass and present another dildo for me to me to suck as you turn on the vibrator in my ass. I obey and suck your dirty toy like a good slut as my ass grips your vibrating dildo. You applaud my sucking by giving my some slaps on my ass. The purple dildo is ripped from my tied up ass and I feel so empty.

I sway my ass wishing you would just fuck me with your strap-on. You take pity on my sissy ass and spread my ass apart. I hear you coo again and I feel the cool tip of your strap-on kiss my anal ring. My cock swells more in my panties as you push into me. I moan in both pleasure and pain as I feel your fake cock split my asshole. I feel your stocking covered legs touch the back of mine as you fully sink your dildo into me. Your pussy is gushing under the harness as you begin rocking your hips into my bent ass.

I clinch my hand as you fuck me roughly. You lean forward and I feel your tits and nipples drag and swing against my back. I start to push against you, you push back, and I begin to take more and more. I take the whole thing and you slowly fuck me for a minute as you fondle the front of my panties. You pull them aside and my hard dick falls free. My arms are behind my back and I am helpless as you ravage my ass and jack my hard cock.

You ask if I’m ready for more and I moan in pleasure and you turn on the vibe on low on the strap-on dildo. I moan some more and you pick up your thrusting pace and when I’m pushing back you turn the vibrations up more. I hear you cum from the inner dildo of your harness that is seated up inside your hot pussy. You turn the vibrations on high and pick up you thrusting pace as you let go of my cock and hold my sexy girly hips. I am whimpering and swearing as your vibrating dildo is hitting my male g-spot. Without ever having my cock touched, I start to cum on the front of my white panties. You hear me cum hard and whimper as you enter another hard orgasm.

We collapse together on the floor as you cut my binds. You are still buried inside me with your dildo as you lay on top of my back. Slowly you pull your strap-on out of my gaping asshole and I roll over to kiss you. You offer your dildo and I clean it off before I suck clean your hot dirty pussy.

My cock had re-hardened as we kissed again sharing your musky scent and tangy taste. I struggle to get to my feet as you pull my sexy dress of and lead me by my cock to the bedroom. Still wearing my hose, bra, and heels, I take you to the bed where I pull my hard cock from my panties and fuck you with it as I pull your tits from your bra and suck them. I enjoy my reward for being such a submissive sexy slut for you.

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Anal Sex mit mir (25)

August 9, 2013

In dieser kurzen Geschichte wirst du nicht nur ungeahnte, schmutzige Fantasien meinerseits erfahren, sondern vielmehr sollst Du am Ende, mindestens genauso erregt und neugierig geworden sein, wie ich es bin.

Am besten genießt Du diese Story, in dem Du Dich darauf einstellst, während des lesens mehr als nur den ein oder anderen Lusttropfen zu vergießen. Es würde mich freuen, wenn Du mitmachst!

erotik film izleyen erkek h9980 Anal Sex mit mir (25)
Sex in deiner Nähe

Übrigens entsprechen alle, bis auf extra gekennzeichnete Textstellen, der Wahrheit, was mir das schreiben hier, noch etwas versüßt.
Kurz zu mir. Ich bin 24 Jahre, sportlich, und ca. 1.80 groß. Bis heute hatte ich nur realen Sex mit Frauen, ja, ich kann mich sogar nur in Frauen verlieben … dennoch entging mir nicht bis hier hin, dass, zumindest was Sex anbetrifft, auch Männer durchaus interessant sein können.

Eigentlich habe ich schon recht früh bemerkt, dass es mich erregt, versaute Dinge zu machen. Ich merkte auch eines Tages, dass es mich zusätzlich erregte, mir einen Finger in mein bis dato noch absolut enges, kleines Loch zu stecken.
Was mit einem Finger begann, kennt heute kaum noch Grenzen. Stifte (gerne breite Eddings), Kerzen, Zahnbürsten… welcher Mann, der es gerne Anal mag, weiß wohl nicht auch diese Dinge anders als normal zu verwenden.

Ich erinnere mich daran, mich gefragt zu haben, wie es wohl wäre, etwas lebendiges, warmes in mir zu haben, statt nur der “Toys”. So saß ich das erste mal gehockt in der Dusche, schaute in den Spiegel und masturbierte mit 2,3 Fingern meinen Arsch. Während ich mich,teilweise fassungslos vor Erregung, so betrachtete und lustvoll weiter spielte, fragte ich mich, warum eigentlich kein anderer Mann, dabei jetzt zuschaut oder selber Hand anlegt. Klar, weil ich noch “zu jung” war aber ich wollte doch eigentlich…

Gute 6 Jahre ist das her und auch bis heute, hat sich nicht viel an meiner sexuellen Ausrichtung geändert, dennoch ist aus der reinen Lust an eben solchen Fetishspielchen, ein Bestandteil meines Sexlebens geworden. Unzählige Toys später… wollte ich mehr.

Richtig interessant wurde es, als ich eines Tages mich auf einem Pornoportal einmal “traute” auf “Bi” zu klicken. Zum ersten mal, sah ich Dinge wie 69 bei Männern. Völlig hemmungslos und frei, lutschten 2 Männer sich ihre Schwänze, als einer der beiden den Kopf hochnahm und dabei einen langen Sperma-sabber-Faden erzeugte, wurde mein Penis steif und ich so unruhig vor Geilheit, dass ich garnicht wusste, mit mir in diesem Moment umzugehen. Ich beneidete ihn… schließlich, weiß ich auch ohne reale Sexerfahrungen mit einem Mann, was er wohl gerade schmecken würde. An diesem Abend, wollte ich es auch schmecken und das selbe Gefühl haben… Wie es wohl war an einer Eichel zu lecken. Ich bemerkte, dass ich auf dem Rücken liegend, die Beine
hinter meinen Kopf bekam und Zentimeter für Zentimeter meinen eigenen Schwanz (ca.18 cm) vor Augen hatte.
Nach gut 15 Min. “Dehnübungen” spürte ich dann zum aller ersten Mal, wie meine Vorhaut an meine Lippen kam und dabei gleich 2,3 Lusttropfen darauf ließ. Nur wenige Minuten später, schafffte ich es dann meine Eichel mit der Zunge zu berühren. Da ich angestrengt genug war, beschloss ich es dabei zu belassen. Noch zitternd vor Geilheit, schlief ich diesen Abend ein. Seit diesem Tag, schaue ich mir an worauf ich gerade Lust habe… doch auch dies wurde mit der Zeit langweilig. So beschloss ich eines Tages auf ein Internet Webcamchat Portal zu gehen, wo “Livesex” mit anderen Amateuren vor der Webcam stattfindet… Ich schaltete DIe Webcam an und richtete sie so auf mich, dass man meinen trainierten Körper und meinen Schwanz sehen konnte. Nach etwa 20 Min. bemerkte ich, dass hier so gut wie überhaupt keine Frauen unterwegs waren und dachte mir: was solls… irgendwie fand ich die VOrstellung erregend, dass andere mir beim masturbieren zusahen, egal ob Frau oder Mann. So schaute ich garnicht weiter auf das Chatpartnerfenster, sondern klickte meine Webcamaufnahme auf Großbild, so dass ich mich selber betrachten konnte. Ich finde kaum etwas erregnder, als mir nach aller Regeln der Kunst, es zu besorgen und selbst dabei zuzusehen. Gerade wenn es um Analspielchen geht, sehe ich mir gerne dabei zu aber auch fessel und natursektspiele, turnen mich besonders an, wenn ich mich dabei betrachten kann.

Nun lag ich auf meinem Bett, die Kamera auf mich gerichtet und schaute dabei zu, wie meine Finger langsam immer tiefer in meinen runden Arsch eindrangen. Durch die Kameraansicht, kam es mir ein wenig vor, als könnnte ich mir “wünschen” was ich sehen wollte… so zog ich meine Finger langsam wieder raus, und lutschte voll ekel und geilheit
zugleich daran, um sie etwas gleitfähiger zu machen. Nur mit dem Mittelfinger im Po, die Beinde weitgespreizt, pinkelte ich mich an und vergaß bei all der Lust völlig, dass ich nebenbei noch im Chat war.
Etwas panisch klickte ich das Fenster klein und sah wieder beide Chatfenster. Doch statt wie zu erwarten, mein Gegenüber weggeschaltet hätte, sah ich da einen etwas korpulenteren Mann, wie er masturbierte und mir schrieb. Angeekelt schloss ich das Fenster.. um nur 10 Minuten später genau wieder in den selben chat zu gehen. Ich dachte,
eigentlich garnicht schlecht… er hat gesehen wie du mit deinem kleinen Pimmel spielst, deine FInger in den Arsch steckst und ableckst, wie du dich anpinkelst und war noch immer da. Ja es hat ihn scheinbar sogar erregt… Jetzt war ich heiß geworden… alleine
schon der Gedanke dass ein Mann mein errigierten Penis gesehen hat-aber all die anderen Sachen, die sonst so gut in meinem Schlafzimmer verschluss finden. Ich bemerkte, dass umso “unattraktiver” mein Gegenüber, desto geiler fand ich es, mich vor ihm zu zeigen. Mit der Zeit begann ich auch mit meinen Chatpartnern zu schreiben… unglaubliche Dinge die in der Realität so niemal stattfinden würden. Als dann der erste Mann nach einer etwa 10 Min session mit mir, offen vor der Kamera in seinem Wohnzimmer zum Orgasmus kam, war es um mich geschehen. Wem will ich da was vormachen? Ich finde es absolut geil und lustvoll mir mit ihnen zu schreiben. Noch viel geiler finde ich es, mich bequem vor die Kamera zu legen, meine Beine zu spreitzen und mein jungfräuliches Loch zu präsentieren. Dabei reagieren alle anders, aber alle gleich geil… einer fragte mich, ob ich heute seine ”kleine Schlampe” sein wolle und obwohl ich mir dachte, du perverser … sagte ich ja. Zunächst wollte er dass ich meine Beine noch etwas weiter auseinanderspreitze und meine Pobacken auseinander zog. ALs er freien Blick auf meinen Anus hatte, schrieb er wie gerne er jetzt das alles von unten nach oben ablecken wolle, was mich extrem erregte. So war ich schnell für alle anderen Aufforderungen bereit ohne lange nachzudenken… durch Körperbau, Größe und Körperbehaarung fiel im scheinbar auf, dass ich noch nicht sehr alt bin (damals 23) und fragte nach… ich begann zu begreifen, dass gerade irgendwo auf dieser Welt, ein gut 20 Jahre älterer Mann, mich als sein kleines Boytoy betrachtet. Doch statt wie früher geschockt oder angewidert zu sein, turnte mich der Gedanke an. Ob er wohl auch in der Realität meinen Arsch lecken würde? Wie würde sich das wohl anfühlen fragte ich
mich.
Als nächstes sollte ich mich “doggystyle” hinsetzten damit er mich von hinten betrachten konnte. Ich schaute dabei durch meine Beine auf den Bildschirm was er tat und spreitze meine Pobacken weiter als ich ihn wichsen sah. Ich war so geil. Ein so geiles Gefühl einen Mann zu erregen indem ich meinen nackten, jungen Arsch vor der Kamera leicht hin und her bewegte. Bei ihm war es auch das erste mal soweit, dass ich nicht nur meinen Körper, sondern auch mein Gesicht zeigte, was ich sonst grundsätzlich nciht tue, um nicht irgendwann einmal selbst meine “Filmchen” im Internet zu finden. Das machte ich aber nicht absichtlich… als er schrieb, er würde gleich kommen, setzte ich mich automatisch kniend vor die Kamera, schaute ihn an und öffnete meinen Mund weit für ihn. Ich lutschte etwas an meinen Fingern, die eben noch in meinem Arsch waren, schaute ihn dabei lasziv und völlig hemmungslos geil an, bis er direkt in die Kamera kam. Ich bedankte
mich und schlatete weiter. Meine Hemmungen sanken mit jeder Sekunde. Ich holte mir schnell ein Handtuch aus dem Badezimmer und 2 meiner Toys. Einen Rasierer mit breitem Griff und eine ziemlich große Deodose. Immer wenn es mich überkommt, schalte ich jetzt die Kamera an… und wichse völlig frei für andere Männer. Das beste Erlebnis
war, als man mich fragte, ob ich meinen Po rasieren könnte… nachdem ich das tat, fühlte ich mich so schmutzig und irgendwie geil. Das letzte mal, dass so wenig Haare meinen Genitalbereich bedeckten, war schon Jahre her und ich dachte mir, nicht nur ich bin scheinbar ziemlich von diesem glatt rasierten Po angetan. So einige Männer haben mit mir bereits ein kleines, schmutziges Geheimnis, zumindest, sofern sie ähnlich wie ich, im realen Leben kein großes interesse an so etwas haben. Doch wie immer, ist mit dem erlebten nciht genug. Ich überlegte mir, wie es wohl wäre, käme beim Chatpartner auf einmal die Frau oder ein/e Bekannte/r herein und würde sehen, wie ich mit weit geöffneter Boyfotze da liege und ihr Mann es sich auf mich besorgt…. mhh.. lecker irgendwie.

Da all das mir gezeigt hat, dass man auch ohne Liebe oder auch nur attraktivität des “Geschlechtspartners” viel Spaß haben kann, überlege ich mir zunehmenst wie und wo ich nun all das, auch real erleben kann. Ich bin mir nicht sicher ob ich es tatsächlich machen könnte und ob ich außerhalb meiner Gedankenwelt noch immer davon erregt wäre oder ob ich hals über Kopf den Ort verlassen würde… ich finde … einen Versuch ist es allerdings wert. So bin ich jetzt auf der Suche, nach einer Möglichkeit, es richtig schön dreckig, anonym und einmalig mit einem Kerl zu machen, der mein jungfräuliches Arschloch zu schätzen weiß und mir “verzeihen” kann, dass es nur puren Sex geht…

Zu guter letzt, noch meine Vorstellung, wie es am besten wäre… Am besten ein etwas reiferer Mann… anonym ohne viel gerede … will ich schnell seine finger in meinem Loch spüren. Es darf gerne ein wenig weh tun … ich bin gespannt, wie es ist, einen / seinen Penis anzufassen und bin gespannt, wie angeturnt er von mir und meinem Körper ist. Danach wünsch ich mir nurnoch hemmungslosen, feuchten Anal und Oralsex. Am schönsten wäre es natürlich ohne Gummi… Ich würde nicht nur gerne seine warme, weiche Eichel so gut wie möglich spüren, sondern gerne auch schmecken. Was noch schöner wäre, wäre wenn er mir in den Arsch kommt. Dabei möchte ich vorher zusehen, wie sein Penis in meinem Anus langsam verschwindet und wieder auftaucht, wie mein Loch groß und schwarz, zuckt vor geilheit… wenn jetzt noch sein Sperma rausläuft… aaargh… zu heiß. ich würde wohl mit meiner Hand einmal tief ins Poloch gehen, und dass ganze Sperma ablecken vor ihm. Wenn wir fertig sind, wäre es zudem noch übertriebenste geil, würde er in mein Arschloch pinkeln. Seine schöne, warme Pisse, wie sie mein Arscjhloch bis oben hin auffüllt… absolut pervers, absolut geil. Mit extrem geweitetem Loch, nass und auslaufend, würde ich schnell meine Hose hoch ziehen ins Auto steigen und wieder fahren. Das wäre das wohl geilste erste Mal, was ich mir nur vorstellen kann.

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Schöne Frau lässt sich von einem jungen Mann hart begrabschen

August 8, 2013

thumb2 Schöne Frau lässt sich von einem jungen Mann hart begrabschen
Schöne Frau lässt sich von einem jungen Mann hart begrabschen

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Die leidenschaftliche Katrina lässt sich anal vögeln

August 8, 2013

thumb4 Die leidenschaftliche Katrina lässt sich anal vögeln

Die leidenschaftliche Katrina porno lässt sich anal vögeln

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Pornos für Frauen

August 1, 2013

Sie heißen “Willige Luder 3″ und “Sperminator”, sind immer frauenfeindlich. Oder? Pornofilme sind ein umstrittenes Thema – wir haben uns schlau gemacht und zeigen euch, dass es auch Pronos für Frauen gibt.
pornos fuer frauen 480x360 134014 Pornos für Frauen
Wie wäre es denn mal mit einem Porno? Einem Porno, der auch euch gefällt?
Die blödesten Pornotitel, die Darsteller mit den längsten Pimmeln und die Zutaten für Kunstsperma – das erfahren Sie alles hier: 13 Dinge, die Sie über Pornos wissen sollten

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Model wird geil gefickt

July 24, 2013

model bekommt die m%C3%B6se gefickt 3101 1 Model wird geil gefickt
Model wird geil gefickt

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Onkel Doktor untersucht das Monsterweib

July 24, 2013

onkel doktor untersucht die monsterweib l%C3%B6cher 3120 1 Onkel Doktor untersucht das Monsterweib
porno
Onkel Doktor untersucht das Monsterweib

Filed under: Uncategorized | Comments (0)

Museum für Erwachsene

July 24, 2013

fickstier l%C3%A4sst sich den schwanz blasen 3142 3 Museum für Erwachsene
porno
Museum für Erwachsene

Filed under: Uncategorized | Comments (0)